Pressemitteilungen

Zurück zur Übersicht
13.07.2017

BankenMonitor 2017: Pole Position für die BDK

Schöner Erfolg für die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK): Im BankenMonitor 2017 haben die befragten Kfz-Betriebe die BDK erstmals zur Nummer 1 unter den unabhängigen Autobanken gekürt. Dabei konnte sie sich mit einer Gesamtnote von 1,97 und der Top-Platzierung in 14 von 35 Einzelkriterien im Vorjahresvergleich noch einmal deutlich verbessern. Der BankenMonitor ist eine jährlich vom Fachmagazin AUTOHAUS und der puls Marktforschung GmbH bei 900 Autohändlern durchgeführte Umfrage zu deren Erfahrungen mit ihren Finanzdienstleistern.

„Wir haben in den vergangen Monaten zielstrebig daran gearbeitet, Prozesse zu verschlanken, neue Produkte zu lancieren und die Betreuung unserer Handelspartner auf allen Ebenen zu optimieren. Der erste Platz im BankenMonitor 2017 ist eine tolle Bestätigung dafür, dass dieses Engagement beim Handel ankommt“, freut sich Dr. Hermann Frohnhaus, Sprecher der Geschäftsführung der BDK. „Ich möchte den Teilnehmern der Befragung für ihre positive Bewertung unserer Leistung herzlich danken“, so Dr. Frohnhaus weiter.

Zu den erfolgreich umgesetzten Maßnahmen der Bank gehören die Einführung von Spezialisten für Händlerfinanzierung und Digitalisierung zur optimalen Händlerbetreuung sowie die Stärkung des Kooperationsbereichs durch ein neues Team von Vertriebsleitern. Positive Effekte für den Kundenservice haben auch die Verschlankung von Prozessen, schnellere Kreditentscheidungen und reduzierte Anforderungen im Hinblick auf die für einen Vertragsabschluss notwendigen Unterlagen bewirkt. Mit den digitalen Services der DIGEO Produktfamilie beschreitet die BDK für ihre Handelspartner darüber hinaus neue Wege. Die Anforderungen des internet-affinen Autokäufers direkt auf der Händler-Website zu bedienen, ist dabei das erklärte Ziel.

„Unser Anspruch ist, das zu tun, was der Handel für eine erfolgreiche Zukunft braucht“, beschreibt Dr. Hermann Frohnhaus die Philosophie der BDK. „Von daher gilt mein Dank natürlich insbesondere auch unseren Mitarbeitern, die diesen Weg konsequent mitgehen und den Erfolg im BankenMonitor 2017 durch ihren täglichen Einsatz für unsere Handelspartner überhaupt erst möglich gemacht haben“.

Pressekontakt

Matthias Mies - BDK Pressekontakt

Matthias Mies
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 040 480 91 - 21 81
Fax: 040 480 91 - 21 09
E-Mail: pressebdk@bdk-bankkdb.de

Archivierte Pressemeldungen

Bildarchiv

Pressebilder und weiteres Material finden Sie in unserem Bildarchiv.

Zum Bildarchiv 

Presseverteiler

Presseverteiler